Logo
Die 7 Regeln für die Sicherheit Ihres Windows Computers
 
Fundstelle

Die 7 Regeln für die Sicherheit Ihres Windows Computers

Regel 1: FireWall muss immer aktiv und aktuell sein

Regel 2: Echtzeit Anti Virus und Anti Spionage Software installieren (nicht US Produkt, da diese für den US-Geheimdienst wie NSA Hintertüren einbauen. Automatisch Aktualisierung von digitalem Impfstoff gegen Viren, Würmer, Trojaner und Spionagesoftware jede Stunde rund um die Uhr:
Zum Beispiel Safenet Anti Virus von www.telephoenix.ch)

Regel 3: Daten sichern (z.B. auf mindestens 2 externe Medien wie Hard-Disks, CDs, Bänder oder DVDs und getrennte Aufbewahrung. Erste Datensicherung auf Zurückspielbarkeit testen)

Regel 4: Starke Passwörter verwenden (z.B. Gleis7äöü3 nicht z.B. liebe oder nicht Ruth; mindestens 8 Zeichen, Klein- und Gross-Buchstaben und Sonderzeichen)

Regel 5: automatisch Updates installieren (mindestens vom Betriebssystem Microsoft Windows und der Anti Virus Software; z.B. Microsoft Wöchentlich, z.B. F-Secure Safenet Anti Virus stündlich)

Regel 6: E-Mail Richtlinien schulen (z.B. Umgang mit Spam und Downloads. Sinnvolles Anwenden und Archivieren. Mässiges Einsetzten von CC, BC etc.)

Regel 7: Wichtiges beim Surfen schulen (z.B. Browser Einstellungen, Suchmaschinen, was ist gefährlich und vieles mehr)