Logo Adresse Border
Anti Hacker Workshop
 Technologie-KurseProdukte-KurseWorkshopsExklusiv-KurseSonderangeboteServiceteil
Fundstelle
Network Security Anti Hacker Workshop

Thema und Workshop Ziel (2 Tage Praxis):
Der Workshop zeigt die Arbeitsweise und Instrumente moderner Hacker auf. Die Teilnehmer lernen Denk- und Arbeitsschritte eines Hackers kennen. So kann man die einzelnen Ablaufphasen eines Angriffs verstehen. Dadurch können Bedrohungen durch Hacker abgeschätzt und Schwachstellen in Firmennetzen erkannt werden. Der Workshop besteht mehrheitlich aus praktischen Uebungen. Es werden einige Beispiele aus 75 Hacker Tools kurz vorgestellt und mehrere in praktischen Uebungen angewandt. Die Kursabsolventen lernen jedoch vor allem geeignete Abwehrmassnahmen gegen Hacker zu ergreifen.
Zielgruppen: Netzwerk-Administratoren, System-Ingenieure, Sicherheits-Verantwortliche
Kursinhalt:
Einführung in die IT- Sicherheitsproblematik
Ablaufphasen eines Hackerangriffs
Phase 1:
- Social Engineering
- Web-Recherchen
- Usenet
- Whois Databanken
- DNS Reconnaissance
- Abwehr-Massnahmen
Phase 2: Scanning:
- Einsatz von Ping, Traceroute, ...
- Portscanners
- Nmap- und Nessus-Einsatz
- Abwehr-Massnahmen
Phase 3a: Systemübernahmen:
- Breaking a Switch (become a HUB and/or MAC spoofing))
- Pufferüberläufe
- Passwort-Angriffe (Brut Force Attacken)
- Sniffing und Spoofing
- Session Hijacking
- Netcat-Einsatz
- Abwehr-Massnahmen
Phase 3b: Denial-of-Service (DOS) - Angriffe:
- Lokale und entfernte (remote) Angriffe
- Distributed Denial-of-Service (DDOS) - Angriffe
- Abwehr-Massnahmen
Phase 4: Offenhaltung des Zuganges zum Rechner:
- Radius und VLANS
- Trojanische Pferde
- Backdoors
- RootKits
- Abwehr-Massnahmen
Phase 5: Verstecken der Aktivitäten:
- Manipulation der Log-Dateien
- Erstellung unsichtbarer Dateien
- Tunneling
- Abwehr-Massnahmen
Voraussetzungen:
Besuch der Kurse "Internet Sicherheit" und "TCP/IP-Protokolle"
oder äquivalente Vorkenntnisse.
Kursumgebung:
Die einzelnen Module werden jeweils durch eine einführende Präsentationen eingeleitet. Anschliessend werden sie durch verschiedene „live“ Demonstrationen und Übungen ergänzt.
Alle Teilnehmer-PCs verfügen über Internet-Anschluss, SW-Analyzer, Port-Scanner, IP-Scanner und andere Tools.

15. bis 16. Juni 2017 beim Post Park beim HB Bern
6.7. bis 7.7.2017 an der Reitergasse 6 beim HB Zürich

 

Ich möchte mehr über diesen Kurs erfahren und bestelle eine ausführliche Kursinformation.

 Termine 
 15. Juni 2017 - 16. Juni 2017   anmelden 
 6. Juli 2017 - 7. Juli 2017   anmelden 
 Preis pro Person sFr. 1950 
Terminänderungen vorbehalten